Erforschung der Nordlichter in Nordisland (8 Tage) mit Flug, Bus & Hotel

Rundreise
Island | Nordisland
Diese Reise kombiniert die im Winter sicher zu befahrenden Sehenswürdigkeiten Nordislands mit dem Thema "Nordlichter" - ein 2016 und 2017 noch ganz besonders spannendes Phänomen. Die Reise ist eine Alternative bzw. Ergänzung zur Nordlichter-Exploration nach West- und Südisland.
  • Beschreibung
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise

Beschreibung der Reise

EDV-Code: 761284
Was sehen und erleben Sie?

Von der Hauptstadt Reykjavik führt die Tour über den Havlaford und Borgarfjord nach Akureyri zum Myvatn-See. Abstecher über die Halbinsel um Siglufjördur. Zurück über den Godafoss und Saudarfkrokur nach Reykjavik.


Unsere Leistungen
- Flüge nach und von Keflavik (siehe Preiszuschläge)
• Flughafentransfers mit dem FLYBUS
• max. 16 Teilnehmer
• Geführte Busreise mit engl.sprachiger Reiseleitung Tag 2-7
• 7 Übernachtungen in Zimmern mit Du/WC, Frühstück
• 2x Mittagessen, 3x Abendessen und 3x Mitternachtssnacks
• Eintritt zum Museum für Naturgeschichte und Robben
• Pferdeshow, Kaffee und Kuchen auf einer Pferdefarm
• Eintritt ins Heringsmuseum
• Besuch einer Mirkobrauerei
• Eintritt und Badetuch für die Mývatn Nature Baths
• Miete Schneeschuhe im Lava-Labyrinth
• Heißgetränk am offenen Feuer auf der Hotelterrasse am Mývatn
• Eintritt ins Vogelmuseum am Mývatn
• Besuch des "Christmas House & Garden" bei Akureyri
• Besuch Torfkirche von Víðimýri, Glaumbær Heimatmuseum & Torfhaus, Gerberei
• Nordlichterprogramm mit 5 Abendveranstaltungen (Vorträge, Videofilme und geführte Beobachtungstouren).


Gebuchte Hotels

Komforthotels

- Kea Hotel Skuggi in Reykjavik (1. + 7. Nacht)
- Siglo Hotel in Siglufjördur (2. Nacht)
- Sel Hotel am Myvatn (3. - 5. Nacht)
- Hotel Kea in Akureyri (6. Nacht)
- Hotel Kea Gigur am Mývatn
Zimmer mit Dusche und WC

Reiseverlauf

Route der Nrodlchterreise Nordisland
Route der Nrodlchterreise Nordisland
 
Tag 1: Anreise nach Reykjavik (50 km)
Individueller Transfer mit dem FlyBus Shuttle-Bus vom Flughafen Keflavik zu Ihrem Hotel in Reykjavík. Erkunden Sie am Abend Islands Hauptstadt auf eigene Faust.

Tag 2: Reykjavik - Borganes - Siglufjördur (400 km)
Treffen Sie Ihre Reiseleitung und verlassen Sie Reykjavik in nördlicher Richtung. Über Borganes erreichen Sie den Vulkankrater Grábrók, den Sie besteigen können. Am Nachmittag besuchen Sie in einem Fischerdorf ein naturkundliches Museum und können danach am Hafen entlang spazieren. Entlang an Fjorden und über Bergpässe geht die Fahrt weiter nach Siglufjördur, der einstigen Haupstadt des isländischen Heringsfangs. Sie übernachten im schön gelegenen, neuen Hotel Siglo. Am Hotel laden spektukulär in den Fjord gebaute Hot Pots zum Entspannen ein. Bei gutem Wetter machen Sie einen Spaziergang durch den Ort und beobachten viellicht Nordlichter am Himmel.

3. Tag: Siglufjördur - Akureyri - Myvatn (170 km)
Das Heringsmuseum in Siglufjördur ist das größte Seefahrer- und Fischindustriemuseum des Landes. Ein Besuch des Museums gibt einen umfangreichen Überblick über den bis in die 1950-er Jahre volkswirtschaftlich wichtigen Wirtschaftszweig des Fangs und der Verarbeitung von Hering. Von Siglufjördur geht es am Eyrafjördur entlang auf die Ringstraße und via Akureyri weiter ostwärts bis zum Myvatn (Mücken-See), an dem der Standort für die nächsten drei Tage und Nächte sein wird. Unterwegs gibt es einen Zwischenstopp an einer Mikro-Bierbrauerei mit Verkostung eines der mittlerweile zahlreichen Biere aus einer Kleinstbrauerei. Der Myvatn gilt als das Winterwunderland für die Nordlichterbeobachtung. Vor dem Abendessen gibt es einen Vortrag über das Phänomen der Aurora Borealis - nach dem Essen sollten Sie die "Jagd" nach den Nordlichtern nicht verpassen.

4. Tag: Rund um den Mücken-See (50 km)
Der Myvatn ist berühmt durch seine geologischen Besonderheiten und (im Sommer) durch seine prächtige Vogelwelt. Im Winter findet man dort allerdings die niedrigsten Temperaturen der Insel - die Ausflüge sind allesamt wetterabhängig. Ganz flexibel werden den Wettergegebenheiten entsprechend kleine Wanderungen zwischen den bizarren Lavaformationen am Kalfaströnd und auf der Halbinsel Höfdi oder eine Fahrt zu den Schlammtöpfen und Solfataren von Namaskard in Kombination mit einem entspannenden Bad in den spektakulären Myvatn Nature Baths angeboten. Mittag- und Abendessen sind in jedem Fall inklusive. Abends geht die Suche nach Nordlichtern weiter.

5. Tag: Dimmuborgir (30 km)
Morgens unternehmen Sie einen Ausflug mit Schneeschuhen - falls kein Schnee liegt: mit Wanderschuhen - zu den Lavaformationen von Dimmuborgir. Sie brauchen gute Wanderschuhe, Winterkleidung, warme Handschuhe und Mütze. Fachkundige Führung, Schneeschuhe und Stöcke werden vom Veranstalter gestellt. Nach dem Aufwärmen zur Mittagszeit im Hotel haben Sie einen programmfreien Nachmittag vor sich, den Sie zum Enstpannen oder zu Spaziergängen und Wanderungen nutzen können. Optional wird eine Langlauftour angeboten. Die Skiausrüstung wird gestellt. Am frühen Abend gibt es eine Videopräsentation als Bestandteil des Informationsprogramms zum Thema Aurora Borealis. Nach dem Abendessen sollten Sie unbedingt im Freien einen Drink am offenen Feuer nehmen und dabei einen hoffentlich großartigen Sternenhimmel und schöne Nordlichter sehen.

6. Tag: Myvatn - Godafoss - Akureyri (120 km)
Nach einem Besuch des Vogelmuseums am Myvatn-See geht es weiter zum mächtigen Godafoss-Wasserfall. Der nächste Halt ist am "Chrsitmas Garden", einem kleinen Privatmuseum, in dem unzählige Weihnachtszeitartikel aus aller Welt ausgestellt sind.
Natürlich dominiert dabei das isländische Brauchtum zur Weihnachtszeit. Gegen Mittag erreichen Sie Akureyri, mit 17.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes . Bei gutem Wetter gibt es abends eine geführte Wanderung auf der Suche nach den Nordlichtern. Übernachtung in Akureyri.
Das Abendessen ist nicht inklusive - etliche Restaurants warten auf Sie.

7. Tag: Akureyri - Skagafjördur - Reykjavik (420 km)
In westlicher Richtung fahren Sie auf der Ringstraße über die Berge in die Region Skagafjördur, ein Gebiet mit vielen alten Bauernhöfen, das heute ein Zentrum der Pferdezucht ist. Die Torfkirche von Vidimyri ist liebevoll restauriert worden und gilt als die reinste und schönste Form traditioneller Architektur. Ihre Holzbalken sind aus Treibholz gewonnen, das das Meer an die Strände des Skagafjords gespült hat. Weitere Besuche gelten dem Heimatmuseum und der Torffarm Glaumbaer. Torf fand wegen der Holzknappheit zunehmend Verwendung als Baumaterial im 18. und 19. Jahrhundert, bevor Beton das dominierende Material wurde. Am Nachmittag besuchen Sie Europas einzige Fischhautgerberei, in der Sie die dort hergestellten Produkte nach der Besichtigung der Gerberei auch direkt kaufen können. Über Saudarkrokur, wo Sie Gelegenheit zu einem Rundgang haben, geht die Fahrt zurück nach Reykjavik.

8. Tag: Abreise
Individueller Transfer mit dem Flughafen-Shuttle Flybus von Ihrer Unterkunft in Reykjavík zum Flughafen Keflavik.

Reiseverlauf auch umgekehrt möglich.
Hoteländerungen sind möglich - vor allem bei umgekehrtem Reiseverlauf

Wichtige Informationen

Nordlichter sind ein Naturphänomen, das bei wolkenfreiem Himmel in den Wintermonaten auf Island oft auftritt. Für 2016 und 2017 wird immer noch eine besonders starke Aktivität prognostiziert. Auch wenn an 6 Abenden bei entsprechender Geduld eine hohe Sichtungswahrscheinlichkeit besteht, können wir keine Garantie dafür abgeben.

Wichtig ist warme Kleidung und Schuhwerk für den längeren Aufenthalt im Freien. Für das Fotografieren empfiehlt sich ein Stativ für verwacklungsfreie Langzeitbelichtungen.

Termine & Preise

Termine
max. 16 Teilnehmer

DIENSTAG - DIENSTAG
2016: OKT 11, 25, NOV 08, 22
2017: FEB 07, 14, 21, 28 / MRZ 07, 14, 21, 28

PASSENDE FLÜGE MIT VERKEHRSTAGEN UND MIN. PREISEN

Amsterdam: alle Termine (Icelandair) ab 326.-
Frankfurt: alle Termine (Icelandair) ab 345.-
Frankfurt: alle Termine (Wowair) ab 276.-
München: alle Termine (Icelandair) ab 336.-
Berlin SXF: alle Termine (Wowair) ab 245.-

Die Flugpreise steigen mit wachsender Auslastung.


Alle Preise pro Person und in EURO.
 
Zimmerart Ausstattung OKT 2016 - MRZ 2017
Buchung bis 31.12.2016    
Einzelzimmer Eigene Du/WC 2.690,-
Doppelzimmer Eigene Du/WC 2.360,-
Buchung bis 31.12.2016    
Einzelzimmer Eigene Du/WC 2.930,-
Doppelzimmer Eigene Du/WC 2.579,-
 
Wir sind gerne für Sie da!
Persönliche Beratung: Mo-Fr 8-20 Uhr und Sa 10-16 Uhr sowie nach Vereinbarung
Telefon +49 - (0) 45 03-89 89 98 oder E-Mail »
Alle Kontaktinfos