Island Aktivreisen 2019 Entdecken Sie unsere Angebote für Island Aktivreisen 2019

Island Dettifoss Wasserfall

Aktivreisen auf Island

Wenn Sie einen Aktivurlaub auf Island planen, sind Sie bei uns genau richtig. Island ist ein Eldorado für Reisende, die ihren Urlaub aktiv gestalten möchten. Sie können an einer Wanderreise in Island teilnehmen, leichte bis schwere Trekkingtouren oder Reittouren über das isländische Hochland machen sowie Tauchreisen oder Paragliding und Segelfliegen bei uns buchen.

Aktivreisen auf Island finden in kleineren bis mittelgroßen Gruppen unter fachkundiger, meist englischsprachiger Führung statt. Von den international zusammengesetzten Teilnehmern wird neben körperlicher Fitness auch ein wenig Anpassungsfähigkeit erwartet.


Tauchen und schnorcheln auf Island - Ein Besuch im Thingvellir Nationalpark


Island aktiv durch die atemberaubende Landschaft zu bereisen ist Abenteuer und Faszination pur - tauchen Sie ein! Zum Beispiel auf einer Tagestour zum Nationalpark Thingvellir.


Dort können Sie Tauchen und Schnorcheln im klarsten Wasser der Welt. In der Sifra-Spalte werden Sie einzigartige Unterwasserimpressionen erleben. Denn für Taucher bietet die Silfra-Spalte eine interessante Besonderheit: aufgrund der ganzjährig niedrigen Temperatur von 2-4 Grad Celsius und der Filterung durch das Lavagestein beträgt die Sichtweite unter Wasser oft bis über 100 m.


Durch unterirdische Quellen, wird in der in der Silfra-Spalte eine leichte Strömung verursacht und macht das Tauchen durch den leichten Vortrieb zu einer bequemen Angelegenheit. Man hat Zeit, sich einfach treiben zu lassen und die besondere Atmosphäre zwischen den Kontinentalplatten unter Wasser zu genießen.


Ein erfahrener Tauch-Instruktor führt Sie während des Tauchganges durch die Kluft zwischen den Kontinentalplatten. Die Tauchgänge sind so geplant, dass Sie in bis zu 18 m Wassertiefe jeweils Silfra Hall, Silfra Cathedral und Silfra Lagoon sehen werden. Die Tagestouren in den Nationalpark Thingvellir und zu den Tauchgängen in der Silfra-Spalte starten in der Hauptstadt Reykjavik.



Reiter-Touren auf Island


Wer es etwas bodenständiger mag, kann auf einer mehrtägigen Reiter-Tour auf dem Rücken eines Island Pferdes die landschaftliche Vielfalt Islands erleben. Die von uns angebotenen kürzeren Mehrtages-Reittouren finden in verschiedenen Teilen Islands statt.

Je nach Tour sind die Reitausflüge für sichere Anfänger bis fortgeschrittene Reiter geeignet. Grundsätzlich sind die Touren englischsprachig geführt. Aber auch deutschsprachige Führungen sind möglich. Die Unterbringung ist je nach Tour unterschiedlich und kann in Gästehäusern und Hotels stattfinden. Die Übernachtungen vor und nach den Touren sowie die Flughafen-Transfers zwischen Flughafen Keflavik und Reykjavik können separat gebucht werden und erlauben damit eine flexible Reiseplanung.

Über den Reiseverlauf der Touren können Sie sich vorab auf der Übersichtsseite unserer Mehrtages-Reittouren informieren.

Auf den etwas längeren Mehrtagesritten lassen sich die faszinierenden Landschaften Islands auf ganz ursprüngliche Art erkunden. Die Pfade verlaufen meist weit abseits der ausgetretenen touristischen Pfade und erlauben sind damit landschaftlich noch reizvoller und sehr geeignet für naturverbundene Reiter und Liebhaber der Island Pferde.


Hochland-Trekking auf Island


Auf Island gibt es einen der schönsten Trekkingwege Europas - den Laugavegur. Dieser Trekking-Trail verbindet die beiden Höhepunkte des südlichen Hochlands in Island: Landmannalaugar und Thorsmörk. Die Wanderung erfolgt bei diesem besonderen Trekking-Erlebnis nur mit leichtem Tagesgepäck, sodass Sie die Traumlandschaften entlang des Treks sprichwörtlich unbeschwert genießen können.

Die Übernachtungen finden je nach Tour und Wunsch entweder in einem Zelt oder in einer Berghütte statt. Proviant muss auf der 4 Tage dauernden Tour nicht mitgeführt werden, da die Reise mit Vollpension angeboten wird.

Den Verlauf der Route können Sie sich gerne vorab auf unserer Detailseite zur Landmannalaugar-Thorsmoerk Wanderung auf Island ansehen. Eine weitere Tour führt von Laugavegur nach Fimmvorduhals und dauert 6 Tage. Das Besondere an dieser Trekkingtour ist die Kombination aus den zwei schönsten Trekkingwegen Europas.

Diese Tour führt von Landmannalaguar nach Thorsmörk mit einem Abstecher zum Pass Fimmvörduhals am Vulkan Eyjafjallajökull.


Wandern und Wanderreisen auf Island


Wer mit dem Wandern und Trekking auf Island anfangen möchte, kann sich vorab mit unserer deutschsprachig geführten Wanderreise auf Island innerhalb von 12 Tagen gemächlich mit Land und Leuten auf Island vertraut machen. Die Wanderrundreise führt mit leichten bis mittelschweren Wanderungen zu vielen Sehenswürdigkeiten und Naturschauspielen rund um die Insel und das angrenzend Hochland.

Der entspannte und entschleunigte Ablauf der Reise gibt viel Gelegenheit, die isländische Landschaft mit Pflanzen und Tieren zu erkunden.


Paragliding und Segelfliegen auf Island



Paragliding auf Island


Island ist rau und wechselhaft. Gerade deswegen ist Segelfliegen und Paragliding auf der Insel bei guten Flugbedingungen in jedem Fall eine Herausforderung, die es sich lohnt anzunehmen. Wenn die Bedingungen flugtauglich sind, ist gerade die Region um Vik an der Südküste Islands ein Hotspot für Paraglider und absolut traumhaft. Hier kann man zur Zeit der hellen Mittsommernächte Island von oben genießen und selber Teil des Naturschauspiels werden.

An der Südküste bieten wir für Anfänger geeignete Tandemflüge an. Die Flüge haben dabei meist eine Flugdauer von 15-20 Minuten, wobei hier natürlich – wie bei vielen Outdoor-Aktivitäten - die Wetterbedingungen mit über die Dauer der Flüge entscheiden. Bei einem Tandemflug benötigen Sie kein Vorwissen, denn Sie heben zusammen mit einem erfahrenen Flugtrainer ab und haben die Möglichkeit das aufregende Flugerlebnis in vollen Zügen zu genießen und Videos und Bilder aufzunehmen.



Auch ab Reykjavík können Sie Tandem-Flüge mit dem Paraglider machen und die Hauptstadt Islands sowie die nahe gelegenen Lavafelder und Seen aus der Vogelperspektive betrachten. Auch hier ist das Einstiegslevel niedrig und Sie können direkt starten.


Segelfliegen auf Island


Eine andere Art die isländische Landschaft von oben zu betrachten, über Lavafelder zu fliegen oder einmal von oben einen Blick in die zahlreichen Vulkane zu wagen, bietet das Segelfliegen. Anders als beim Paragliding wird hier der Segelflieger von einem Motorflugzeug hoch in die Luft geschleppt und dann der isländischen Thermik übergeben. Dabei erreichen die Segelflieger teilweise Geschwindigkeiten von bis zu 280 Kilometern pro Stunde. Durch die hervorragende Gleitfähigkeit bleiben die Segelflugzeuge bis zu 20 Minuten in der Luft und gleiten dabei zum Beispiel über das Bláfjöll genannte Gebiet der Blue Mountains.

Diese Gebirgskette liegt 20 Kilometer von Reykjavík entfernt. Hier gibt es noch vulkanische Aktivitäten, sodass sich über die Zeit hinweg weite Lavafelder gebildet haben, die von oben betrachtet eine beeindruckende Landschaft prägen.
Aus dem Flieger heraus hat man zudem eine schöne Aussicht auf den Großraum Reykjavík bis hin zum Atlantischen Ozean. Weiter im Osten öffnet sich der Blick über die Südküste, die sich bis zum Vulkan Eyjafjallajökull erstreckt.

Für den Fall, dass Sie die Perspektive wechseln möchten, können Sie den Piloten bitten, ein paar Kunstflüge zu machen. Mit einem Segelflieger ist das im Gegensatz zum Paraglider gut möglich und rundet das abenteuerliche Erlebnis in der isländischen Luft ab.

Island | Aktivreisen

8 Angebote gefunden
Island | Reykjavik

Tagestour in die Silfra-Spalte

Von Islands Hauptstadt Reykjavik fahren Sie zur Silfra-Spalte im Nationalpark Thingvellir zum Tauchen oder Schnorcheln im klarsten Wasser der Welt.
pro Person ab 335,- €
Details ansehen
Island | Reykjavik

Mehrtages-Reittouren-Island (2-4 Tage)

Auf den Mehrtagesritten (2-4 Reittage) erkunden Sie die Vielfalt Islands auf die traditionelle Art der Isländer - Island Naturreisen für Fans der Island Pferde.
pro Person ab 780,- €
Details ansehen
Island | Reykjavik

Hochlandtrekking Landmannalaugar-Thorsmörk (4 Tage / 3 Nächte)

Einer der schönsten Trekkingwege Europas - der Laugavegur - verbindet zwei Höhepunkte des südlichen Hochlands in Island: Landmannalaugar und Thorsmörk.
pro Person ab 1.325,- €
Details ansehen
Island | Reykjavik

Klassischer Laugavegur Trek (5 Tage / 4 Nächte)

Der Klassiker der isländischen Trekkingstrecken ist der Laugavegur. Einer der schönsten Trekkingwege Europas- verbindet die Perlen des Hochlands von Südisland: Landmannalaugar und Thorsmörk.
pro Person ab 1.359,- €
Details ansehen
Island | Reykjavik

Hochlandtrekking Laugavegur - Fimmvorduhals (6 Tage / 5 Nächte)

Dieser Trek kombiniert einen der schönsten Trekkingwege Europas von Landmannalaguar nach Thorsmörk mit einem Abstecher zum Pass Fimmvörduhals am Vulkan Eyjafjallajökull.
pro Person ab 1.410,- €
Details ansehen
Island | Isafjördur

Trekking im Hornstadir-Naturpark (6 Tage / 5 Nächte)

Trekking im Gebiet von Hornstrandir in den einsamen Nordwestfjorden Islands ist eine ganz erstaunliche Erfahrung und hinterlässt tiefe, lebenslange Eindrücke.
pro Person ab 1.840,- €
Details ansehen
Island | Reykjavik

Mehrtages-Reittouren-Island (5-10 Tage)

Auf den langen Mehrtagesritten lassen sich die faszinierenden Landschaften Islands auf ganz ursprüngliche Art meist weit abseits der touristischen Pfade intensiv erkunden - Island Naturreisen für Reiter und die Liebhaber der Island Pferde.
pro Person ab 2.080,- €
Details ansehen
Island | Island

Deutschsprachig geführte Wanderreise Island 12 Tage

Diese Wanderreise mit leichten bis mittelschweren Wanderungen (2-5 Stunden) führt Sie zu vielen Sehenswürdigkeiten und Naturschauspielen rund um die Insel und im Hochland. Der sehr entspannte Ablauf der Reise gibt viel Gelegenheit zur Beobachtung von Pflanzen und Tieren.
pro Person ab 3.590,- €
Details ansehen

WEITERE ANGEBOTE FÜR ISLAND REISEN

 
 
Wir sind gerne für Sie da!
Persönliche Beratung: Mo-Fr 8-20 Uhr und Sa 10-16 Uhr sowie nach Vereinbarung
Telefon +49 - (0) 45 03-89 89 98 oder E-Mail »
Alle Kontaktinfos