Camper Island Unabhängig Reisen durch das Naturparadies Island

Island Miklavatn Siglufjoerdur

Mit dem Camper durch Island

Wenn Sie Island auf eigene, unabhängige und sehr individuelle Weise bereisen wollen, können Sie für Ihre Rundreise auf Island einen Camper Van, einen hochlandtauglichen 4x4 Pick-up Camper oder einen 4x4 Camper Jeep mieten.

Der klassische Camper für Ihren Island-Trip

Camper-Vans sind für Campingzwecke umgebaute Transporter. Der Urahn ist der VW Bully. Diese Fahrzeuge bieten nicht denselben Komfort wie Wohnmobile, sind aber deutlich wendiger und preiswerter. Sie sind nicht für das Befahren von Hochlandpisten zugelassen.

Mieten Sie ein Camper-Mobil für Ihren Island Trip. Denn mit einem Camper können Sie flexibel und individuell die kontrastreiche Landschaft auf Island erkunden und erleben neben der faszinierenden Eis- und Gletscherwelt Islands kochende Geysire und sprudelnde, heiße Quellen. Mit einem wendigen Camper kommen Sie nah an zahlreiche Naturspektakel heran und können viele der zahllosen Wasserfälle sowie die berühmten Vogelfelsen an der Küste Islands aus nächster Nähe betrachten.

4x4 Pick-up-Camper für die anspruchsvolleren Touren

4x4 Pick-up-Camper sind umgebaute Nutzfahrzeuge mit Allradantrieb. Auf der Ladefläche hinter der Fahrerkabine sind Campingbauten aufgesetzt. Eine Verbindung zwischen Fahrkabine und dem Wohnraum auf der Pritsche gibt es nicht. Im Unterschied zu normalen 4x4 SUVs sind die Pick-up-Camper deutlich schwerer und deshalb unhandlicher zu fahren. Trotzdem sind damit die meisten Hochlandstrecken gut zu befahren. Der 4x4 Camper Jeep ist ein hinter der ersten Sitzreise umgebauter, großer SUV für zwei Reisende. Aufgrund seines vergleichsweise geringen Zusatzgewichts fährt er sich fast wie ein normaler SUV und hat sehr gute Eigenschaften auf schlechten und schwierigen Pisten. Camper mit Allradantrieb sind die einzige Möglichkeit, mit einer mobilen Behausung in die Hochlandgegenden Islands zu gelangen. So entgehen Ihnen garantiert nicht die atemberaubenden Impressionen, die Sie nur in den exponierten Lagen und der Weite des isländischen Hochlands bekommen können.

Mit einem 4x4-Camper können Sie viele Strecken im Hochland Islands befahren, dabei sollten Sie allerdings bedenken, dass Sie nicht jedes unwegsame Gelände auf den Hochlandpisten mit teils sehr tiefen Furten befahren sollten. Ein Camper-Urlaub auf Island lohnt sich in jedem Fall im Nordwesten. Wenn Sie die Westfjorde bereisen, werden Sie nur auf vergleichsweise wenige weitere Touristen stoßen. Nur gut zwei Prozent der Isländer leben hier. Bei einer solchen Camper-Tour erleben Sie garantiert eine perfekte Rundreise in die abgeschiedene Natur Islands. An vielen schönen Orten gibt es kleine und gut ausgestattete Campingplätze inmitten der atemberaubenden Landschaft.

Island mit dem Camper bereisen: Urlaub in Islands wilder Wildnis

Wenn Sie mit dem Camper in Island auf die Reise gehen, erleben Sie die magische Natur der Insel und sollten auch ein paar Dinge beachten. Nach Ihrem Flug nach Keflavik können Sie Ihren Camper bei einem unserer Partner in Empfang nehmen.

Ein wichtiger Hinweis zum Übernachten auf Island: Das Wildcampen ist in Island verboten. Sie sollten sich schon vorab erkundigen, ob auf Ihrer Reiseroute Campingplätze oder Unterkünfte liegen.

Island verfügt über ca. 170 Camping- und Stellplätze. Diese liegen meist entlang der beliebten Reisestrecken entlang der Ringstraße 1, aber auch in den etwas abgelegenen Regionen der Insel. Die meisten Camping-Plätze bieten eine gute Versorgung mit Strom und Wasser sowie Sanitäreinrichtungen wie Duschen und Toiletten. Informieren Sie sich auch, ob die anzusteuernden Stell- und Campingplätze während Ihrer Reisezeit geöffnet sind.

Rundreisen mit dem Camper durch Island

Islanddirekt arbeitet mit etlichen Anbietern für Camper-Fahrzeuge auf Island zusammen. Dennoch empfehlen wir eine rechtzeitige Buchung, da das Angebot für Anmietungen in der Hochsaison erfahrungsgemäß immer früh ausgeschöpft ist. Ausgangpunkte für die Anmietung sind der Großraum Reykjavik und Keflavik.

Die Mietpreisberechnungen für die Fahrzeuge sind je nach Anbieter unterschiedlich.

Island | Camper Angebote

8 Angebote gefunden
Island

4x4 Pick-up Camper

MIETWAGENSTATION Keflavik Übernahme des 4x4 Pick-up Campers Ice Rental - Camper Iceland ehf Vesturbraut 10a, 230 Keflavik
Island

Camper Vans

MIETWAGENSTATION Keflavik Übernahme und Rückgabe des Camper Vans: Happy Campers ehf. Stapabraut 21, 230 Keflavik
Island

Camper Vans

MIETWAGENSTATION Reykjavik Übernahme und Rückgabe des Camper Vans: Campeasy ehf. Smidjuvegur 72, 200 Kópavogur
Island

4x4 Pick-up Camper Standard

MIETWAGENSTATION Keflavik Übernahme des 4x4 Pick-up Campers: JS Campers Klettatröd, 235 Reykjanesbaer / Keflavik
Island

Mini Camper

MIETWAGENSTATION Keflavik Übernahme des Wohnmobils Ice Rental - Camper Iceland ehf Vesturbraut 10a, 230 Keflavik
Island

4x4 Camper Jeep

MIETWAGENSTATION Keflavik Übernahme des 4x4 Pick-up Campers Ice Rental - Camper Iceland ehf Vesturbraut 10a, 230 Keflavik
Island

Superior Mini Camper

MIETWAGENSTATION Reykjavik Übernahme und Rückgabe des Mini Campers: Campeasy ehf. Smidjuvegur 72, 200 Kópavogur
Island

Superior Mini Camper

MIETWAGENSTATION Keflavik Übernahme und Rückgabe des Camper Vans: Happy Campers ehf. Stapabraut 21, 230 Keflavik

Weitere Angebote für Islandreisen

 
 
Wir sind gerne für Sie da!
Persönliche Beratung: Mo-Fr 8-20 Uhr und Sa 10-16 Uhr sowie nach Vereinbarung
Telefon +49 - (0) 45 03-89 89 98 oder E-Mail »
Alle Kontaktinfos